Spiele

Schmatzi – Spiele

Gerne können Sie unsere Spiele zu den unten vermerkten Preisen plus Versandkosten bestellen. Bitte senden Sie uns ein E-Mail an erlebnis-lw@lk-tirol.at oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 059292 1107.


Kürbisspiel

Bei diesem Spiel geht es darum, seinen Kürbiskern möglichst schnell wachsen zu lassen, indem man ihn mit Erde, Sonne, Wasser und Pflege versorgt. Man erwürfelt sich diese Dinge, zeigt der Würfel jedoch den Hagel oder die Schnecke, schadet das dem Kürbis und er wächst langsamer. Jedes Kind legt nun den Kürbiskern vor sich auf die Holzplatte. Wer den kleinsten Kern hat, darf beginnen. Reihum wird nun gewürfelt. Je nach Würfelbild darf man einen, zwei, oder keinen Kürbis auf die Holzplatte aufstecken.

Lernziele

Spielerisch und anschaulich erlernen, wie ein Kürbis wächst, was ihm schadet, was er braucht.

21,00€


Apfelbaum

Eure Aufgabe ist es, die Fragen, die euch Andi Apfelbaum stellt, richtig zu beantworten. Beantwortet ihr die Frage korrekt, wächst auf Andis Ästen ein Apfel. Gebt ihr eine falsche Antwort schwächt ein Insekt unseren Andi Apfelbaum. Andi Apfelbaum geht es erst dann wieder besser, wenn am Ende mehr Äpfel als Schädlinge auf seinen Ästen zu finden sind.

Lernziele

  • Spielregeln merken
  • Apfelschädlinge kennen lernen
  • Fragen lesen und verstehen

28,00€


Fleischwürfel

Die Mitglieder der Tierfamilien werden gesucht. Es soll erkannt werden, welches Gericht aus welchem Fleisch gemacht wird. Die Kinder müssen mit einem der Holzwürfel würfeln, und erraten um welche Tierfamilie es sich auf der Abbildung handelt und anschließend die Tierfamilie sowie die Gerichte zuordnen.

Lernziele

  • Erlerntes Wissen festigen und kontrollieren
  • Tierfamilien kennen lernen und richtig benennen können
  • Verschiedene Gerichte aus Fleisch kennen lernen
  • Feinmotorik schulen

13,00€


Radieschenspiel

Ihr seid der Bauer oder die Bäuerin mit Familie und Erntehelfern. Es ist Frühling und Zeit der Radieschenernte. Fleißig begeben sich die Arbeiter mit dem Traktor aufs Feld, doch nicht immer erntet der Bauer schöne, rote, reife Radieschen, manchmal sind die Mäuse schneller. Bei jedem Wurf fährt der Traktor ein Feld weiter. Spielende: Wurden alle Radieschen aus dem Feld geerntet wird gezählt, wer mehr Radieschen ernten konnte (Bauer oder Mäuse) hat gewonnen.

Lernziele

  • Gemeinschaftsförderndes Spiel – es kann nur gemeinsam gewonnen oder verloren werden
  • Spielerische Radieschenernte

39,00 €


Milchangelspiel

Der erste Spieler angelt ohne in die Milchpackung zu schauen – einen Bestandteil, den er behalten darf. Es wird reihum geangelt und jeder Spieler versucht die 6 verschiedenen Bestandteile der Milch zu sammeln. Angelt ein Kind einen Bestandteil, den es schon hat, muss es ihn zurück in die Milchpackung geben. Angelt ein Kind zwei oder mehrere Teile, darf es ein Symbol davon aussuchen. Die restlichen Symbolkärtchen kommen zurück in die Milchpackung.

Lernziele

  • Milchbestandteile kennen lernen
  • Geschicklichkeit wird geübt
  • Kombinieren von Einzelteilen zu einer ganzen Einheit

23,00€


Kartoffelspiel

Spielverlauf: Ein Kind würfelt und zieht bis zur erwürfelten Kartoffelpflanze vor — ein Würfelauge entspricht einer Kartoffelpflanze. Der Spieler hebt eine Kartoffelpflanze (ein Spielfeld) und entdeckt an der Unterseite verschiedene Symbole, welche jeweils eine andere Aufgabe bereithalten. Es wird reihum weitergewürfelt. Kommt ein Spieler auf ein „Sonderfeld“ zieht er eine Karte und die Gruppe soll nun erkennen, ob die Abbildung ein Gericht aus Kartoffeln zeigt oder nicht. Wenn Kartoffeln drin sind, darf der Spieler – der Kartoffelzahl auf der Karte entsprechend – Kartoffeln vom Feld in den Sack geben. Zeigt die Karte kein Kartoffelgericht, kommen die Kartoffeln in den schwarzen Sack.

Lernziele

  • „Wachstumshürden“ von Kartoffeln kennen lernen
  • Kartoffelgerichte erkennen
  • Gemeinsam gewinnen und verlieren lernen
  • Verständnis für die Arbeit des Bauern bekommen

49,00€


Bienenpuzzle (1 Stück: entweder Arbeiterbiene, Königin oder Drohne)

Ihr habt eine Puzzlebrettunterlage vor euch liegen. Nun hört genau zu. Zum Text „Biene Berta” wird das Puzzle gelegt. Am Ende des Textes wird aufgelöst, welche Biene ihr zusammengebaut habt, und welche Aufgaben diese Biene ausführt.

Lernziele

  • Feinmotorik schulen
  • Wissenswertes über die Biene

12,00€


Kräuterschnecke

Die Schüler/innen bauen eine Kräuterspirale mit 10 Kräutern und suchen ihren Platz und Namen. Gemeinsam lösen die Schüler/innen das Rätsel und fügen die einzelnen Teile (Kräuter) des Holzpuzzles zusammen. Sie orientieren sich dabei am eigenen Kräuterwissen und den Zahlen von 1 bis 10.

Lernziele

  • Kräuterbilder und dessen Namen zusammenfinden
  • Umgang mit Puzzle üben
  • Teile anhand verschiedener Merkmale anordnen
  • Feinmotorische Übung

9,00€


Einkaufsrally (Afrika)

Es werden sechs Kleingruppen gebildet. Jede Gruppe wählt einen Spielkegel und stellt diesen auf ein beliebiges Feld des Spielbrettes. Wer bewusst einkauft, hat natürlich eine Einkaufsliste dabei. So erhält auch jede Gruppe eine solche. Ziel ist es, die Produkte der eigenen Einkaufsliste ihrer Herkunft entsprechend in das richtige Feld zu würfeln. Es beginnt jene Gruppe, die als erste „schwarz“ würfelt. Reihum würfeln sich die Kleingruppen Schritt für Schritt weiter. Ausgehend vom dargestellten Lebensmittel hin zum passenden Herkunftsort und von dort in die eigene Einkaufstasche.

Lernziele

  • Wissen um die Herkunft von Lebensmitteln im Spiel erarbeiten
  • Kriterien bewussten Konsums kennen lernen (z.B. regional/fair)
  • Aneignung einfacher Spielregeln
  • Dinge nach bestimmten Kriterien ordnen können
  • Feinmotorische Fähigkeiten fördern
  • Kooperative Fähigkeiten stärken

61,00€


Gemüsesuppe

In der Mitte des Tisches steht ein Topf mit einem Kochlöffel. In der Box liegen die Holzgemüsesorten. Es wird mit dem Würfel reihum gewürfelt. Die angezeigte Gemüsesorte wird aus der Box gesucht, benannt und mit dem Kochlöffel in den Topf gegeben. So wird gemeinsam „eine Gemüsesuppe gekocht”. Wird eine Sorte gewürfelt, die nicht mehr in der Box ist, kann der Spieler bei dieser Runde nicht „mitkochen“.

Lernziele

  • Kennen und benennen lernen verschiedener heimischer Gemüsesorten
  • Gemeinsam spielerisch kochen
  • Geschicklichkeit schulen

29,00€


Taströhre klein

Die Röhre kann mit verschiedensten Lebensmitteln oder auch anderen Materialien befüllt werden und hilft bei der Sensibilisierung des Tastsinnes.

Lernziele

  • Sinnesschulung
  • Förderung der Konzentration auf eine Sache

5,00€


Erdbeere

Wer kennt die richtige Antwort? Im Spiel „die Holzerdbeere” werden die Schüler/innen animiert, ihr Wissen über die Erdbeere zu testen und zu festigen. Jede richtige Antwort lässt die gemeinschaftliche Erdbeere wachsen, jede falsche leider braun werden und faulen.

Lernziele

  • Würfelbilder erkennen
  • Feinmotorische Schulung durch Einsetzen der Samen
  • Objektive Beurteilung des gemeinsamen Wissens
  • Erlerntes Wissen festigen und kontrollieren

25,00€